Berliner Mobilfunkunternehmen sehen Veränderungen im App-Advertising!

iStock_000015403773Large_1

Berliner Mobilfunkunternehmen rocken! ūüėČ

Hurra! Wir sind in einem Artikel von Adzine erw√§hnt worden, in dem es um Unternehmen geht, die mit Dienstleistungen f√ľr App-Promotions begonnen haben und heute auch Produkte f√ľr die Markenbekanntheit anbieten. Der Artikel l√§sst einige der Berliner Mobile-Unternehmen (Glispa, Fyber, Splicky) erkl√§ren, was sich ge√§ndert hat und warum.

  • Nicht nur Gaming-Werbetreibende fokussieren sich auf mobilen Traffic, auch die Kundenbasis ist heterogener geworden, was zu zus√§tzlichen Anforderungen f√ľhrt, die neue Typen von Werbetreibenden widerspiegeln.
  • Es wurden neue Produkte wie TV Sync entwickelt, mit denen Werbetreibende Nutzer auf ihren Smartphones erreichen k√∂nnen, w√§hrend sie fernsehen.
  • Dar√ľber hinaus bieten ehemalige Ad Networks ihr Inventar heute √ľber RTA an und strukturieren sich zu SSPs um.
  • Conversion-Optimierung √ľber Installs hinaus wird immer wichtiger.
  • Neben der Nutzung von Programmatic Advertising setzen einige Unternehmen auch auf Influencer Marketing √ľber soziale Kan√§le wie Youtube, um Zugang zu neuen Nutzern zu erhalten.

Hier finden Sie den vollständigen Adzine-Artikel